Kontrollmessungen in NRW – wir sehen jede Veränderung

Wir führen Kontrollmessungen in NRW durch, um jede Veränderung an Ihrem Bauwerk präzise und rechtzeitig festzustellen. Mit unseren hoch spezialisierten Messmethoden erfassen wir periodisch die Bausubstanz, zum Beispiel bei Gebäuden in Hanglagen oder in Gebieten mit starker Bodenbewegung – nur so können Sie rechtzeitig reagieren.

Unser Vermessungsbüro in Hörstel erfasst alle relevanten Daten des gesamten Gebäudes und bewertet die Ergebnisse im Bezug auf bereits bestehende Kontrollmessungen – zuverlässig und genau!

Warten Sie also nicht bei gefährdeten Bauwerken auf kostenintensive Regulierungen, sondern handeln Sie frühzeitig. Auch für die Beweissicherung ist eine regelmäßige Kontrollmessung von großer Bedeutung. Nur so können Sie dokumentieren, in welchem Zeitraum sich das Gebäude verändert hat.

Periodische Kontrollmessungen in NRW sorgen auch bei Bauherren für Sicherheit!

Während der Bauphase können Bauherren nicht immer gewährleisten, dass alles nach Vorschrift läuft und eventuell Baumaßnahmen nicht fachgerecht ausgeführt werden. Periodische Kontrollmessungen sorgen bei Bauherren in NRW für Abhilfe. In regelmäßigen Abständen kümmert sich unser Vermessungsbüro um Ihr Bauvorhaben und kontrolliert mit hochpräzisen Messmethoden, ob alle Maße mit der Baugenehmigung übereinstimmen.

Damit Sie nicht am Ende auf kostenintensiven Korrekturen sitzen bleiben und der Traum vom Haus erst mal zum Albtraum wird, sollten Sie an Ihrem Baukörper regelmäßig Kontrollmessungen durchführen lassen. Wir begleiten und beraten Sie in ganz NRW.

Gerne informieren wir Sie persönlich unter der Rufnummer 05459 93450.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Informationen für den Bauherren:

1. Kauf – Teilungsvermessung 2. Planung – Lageplanerstellung 3. Bauen – Gebäudeabsteckung 4. Katastereinmessung des Gebäudes